Ablauf des Rennens (2014)

Ein Team besteht aus 20 PaddlerInnen, 1 TrommlerIn und 1 Steuermann/frau (wobei der/die Steuermann/frau als Coach von der Veranstalteragentur gestellt wird).

Das Rennen:

Die Streckenlänge von ca. 250 m wird im Durchschnitt in 1,5 Minuten bewältigt. Gefahren wird in 4 Durchgängen. Jedes Team fährt zumindest 2 Durchgänge.

1.       DG – Team 1 – 4

2.       DG – Team 5 – 8

3.       DG – Team 9 – 12

4.       DG – Team 13 – 16

kleines Finale: die Boote mit der 5 – 8 schnellsten Zeit aus dem ersten Zeitlauf fahren die Plätze 5 – 8 aus

großes Finale: die 4 schnellsten Teams fahren die Plätze 1 – 4 aus

-gerudert wird mit Zeitnehmung und Moderation

Die TeilnehmerInnen im Drachenboot müssen bekleidet mindestens 100 m schwimmen können. Dies wird auch nochmal bei der TeilnehmerInnenregistrierung von MitarbeiterInnen des TU-Alumni-Clubs ausdrücklich abgefragt.

zeitlicher Ablauf:

-          13.00 h >> Eintreffen des Teams / Umziehen / Startvorbereitungen

-          14.00 h >> Start der Zeitläufe bis zum kleinen und großen Finale

-          ca. 19.00 h >> Siegerehrung mit anschließendem Grillabend*)

*) Für die Teilnahme am Grillabend sind unsere Teammitglieder fix gebucht; für weitere InteressentInnen besteht die Möglichkeit spontan am Renntag bzw. vorab unter office@tualumni.at einen Platz zu reservieren. Kosten für Mitglieder des TU Wien Alumni Clubs (mit gültigem Mitgliedsausweis) € 25,–, für externe Personen € 39,– (darin inkludiert sind das Grillbuffet und ein Getränkegutschein in der Höhe von € 5,–)

Nocheinmal: Unsere Fans können als Gäste des Polizeibads Wien auch spontan vorbeikommen – der Eintritt kostet € 3,– >> dafür ist KEINE Registrierung erforderlich.